Verpackungsgestaltung für Produkte

Besondere Anforderungen an die Verpackungsgestaltung

Ein Beispiel aus der Medizintechnik als Referenz für unterschiedliche Produktverpackungen mit hoher Schutzfunktion und Displaywirkung.
Wie auch bei anderen elektronischen Produkten ist die Verpackung von medizinischen Produkten immer damit verbunden, dass das Produkt so gut wie möglich geschützt wird. Dabei spielen die Inlays aus Karton, Schaumstoff oder Styropor, aber auch die Umverpackung aus Karton eine wichtige Rolle. Während der Karton medizintechnische Produkte formstabil sein muss und das Produkt vor Umwelteinflüssen schützt, sind die Inlays vor allem darauf ausgerichtet, Stöße abzufangen und das Gerät vor mechanischen Schäden zu schützen.
Bei niederkomplexen Produkten wie z.B. Schrauben sind die Anforderungen an die Gestaltung der Verpackung nicht geringer, sondern anders. Meist liegt der Fokus hier mehr auf Diebstahlsicherheit und der maximalen Vermittlung von Informationen auf kleinster Fläche.

Agentur für die Gestaltung, Relaunch, Entwicklung und Design von Verpackungen für medizinische oder technische Produkte. Neben der Erstellung von 3D-Visualisierungen bieten wir auch den Bau von Mock-ups bzw. Dummys © Werbeagentur Konzept-fünf aus Hessen im Rhein-Main Gebiet bei Frankfurt. Standort: Offenbach